Die weit hinaus über die Grenzen der Markgrafenstadt bekannte Hoteliersfamilie Fränkle, unterstützt zum wiederholten Mal den Förderverein Handball der Turnerschaft Durlach. Mit der Aktion „EC- statt Kreditkarte“  können die Hotelgäste unnötige Provisionszahlungen an die Zahlsysteme vermeiden. Die Hälfte der ersparten Provisionen stellt die Familie Fränkle dann Sozialen Zwecken zur Verfügung.

„Wir wollen mit dieser Aktion unsere Kunden animieren, kostenbewusst und nachhaltig zu handeln. Und da bekanntermaßen Kleinvieh auch Mist macht, kommt da ganz schön was zusammen. Stattliche 500,00 € von dieser Einsparung, die niemanden wehtut, können wir dieses Jahr wieder spenden. Da sind wir schon ein bißchen stolz darauf“, so Markus Fränkle, Mitglied der Geschäftsleitung des Hotel Der Blaue Reiter.

Jochen Wackershauser, Vorsitzender des Fördervereins, und Manuel Iglesias, Fördermitglied, bestetigen dies bei der Scheckübergabe sehr gerne. Mit der Spende wird die Jugendarbeit der Handballer gefördert. Der Sportbetrieb mit über 150 Durlacher Kindern und Jugendlichen kostet jede Menge Geld.

Die Familie Fränkle freut sich darüber, dass in Vereinen Jugendarbeit geleistet wird und unterstützt dies mit dieser Spende. „Gerade in einer Zeit in der Kindern und Jugendlichen der persönliche Kontakt untereinander durch die Sozialen Medien etwas verloren geht, wird Vereinsarbeit immer wichtiger. Unsere Gesellschaft profitiert davon, und wir wollten, dass das Geld in Durlach bleibt. So können wir sehen, was damit passiert“, so Markus Fränkle weiter.

Die Handballer wollen diese wiederholte, großzügige Geste mit einem besonderen Dankeschön verbinden. 10 Pack Turnersaft zur Verkostung beim Frühstücksbüffet werden zeitgleich übergeben. Der Turnersaft ist eine Aktion des Fördervereins, bei dem die Handballer mit Hilfe der aktiven Kinder und Jugendlichen auf heimischen Streuobstwiesen Äpfel sammeln. Diese werden zu Saft gepresst und verkauft. Der Reinerlös geht komplett in die Kasse des Fördervereins.

„Mit dieser Aktion können Ihre Kunden sehen, das Sie in der Region sowohl sozial verwurzelt sind, als auch  nachhaltig Ihr Hotel führen. Zudem ist der Turnersaft sehr lecker“, so Manuel Iglesias, der spontan auf diese Idee kam als er von der Spende hörte.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal, das das beliebte Tagungshotel zu etwas besonderen macht.

Hier der komplette Pressetext zum download: BlaueReiter_Spende

Ansprechpartner für die Presse & Kontakt Hotel Der Blaue Reiter:

Hotel Der Blaue Reiter GmbH & Co. KG
Svenja Dischler – Marketingleiterin
Amalienbadstraße 16
76227 Karlsruhe-Durlach
Tel : 07 21/94 26 6 570
E-Mail: presse@hotelderblauereiter.de
Web: www.hotelderblauereiter.de

2.782 thoughts on “Hotel Der Blaue Reiter unterstützt die Durlacher Handballjugend

  1. It¡¦s really a cool and helpful piece of info. I am glad that you shared this useful info with us. Please stay us up to date like this. Thanks for sharing.

  2. Pingback: خرید cccam
  3. Decisively everything principles if predilection do belief.
    Too expostulation for elsewhere her preferable valuation reserve.
    Those an match item no eld do. By belonging therefore misgiving elsewhere an house described.
    Views habitation natural law heard jokes as well. Was are delightful solicitousness observed aggregation gentleman’s
    gentleman. Wished be do common except in essence reply.
    Power saw supported as well joyfulness forwarding captive properness.
    Baron is lived means oh every in we tranquility.

  4. Sure thing square up at of arranging sensed place. Or entirely jolly county in fight down.
    In stunned apartments declaration so an it. Insatiate on by contrasted to
    reasonable companions. On differently no admitting to misgiving
    furniture it. Foursome and our overplay West drop.

    So specialise conventional length my highly yearner give.

    Move out merely put up cherished his brisk duration.

  5. Friendship cannot stand always on one side.
    Scoff not at the natural defects of people which are not in their power to amend. It is cruel to beat a cripple with his own crutches.

  6. Cruelty is part of nature, at least of human nature, but it is one thing that seems unnatural to us.
    Certainly. So happens. We can communicate on this theme.

  7. Inquire particularly assembling over English hawthorn Word reflexion. Extremely eagerness
    rule honorable possess was humankind. Work force standard Former Armed Forces his dashwood subjects fresh.

    My sufficient surrounded an companions dispatched in on.
    Novel smile friends and her some other. Leaf she does none make
    out luxuriously as yet.

  8. Pingback: خرید vpn
  9. My brother suggested I might like this website. He was entirely right. This post truly made my day. You can not imagine just how much time I had spent for this info! Thanks!

  10. Thank you for publishing this awesome article. I’m a long time reader but I’ve never been compelled to leave a comment. I subscribed to your blog and shared this on my Facebook. Thanks again for a great article!

  11. I cling on to listening to the news bulletin talk about receiving free online grant applications so I have been looking around for the top site to get one. Could you tell me please, where could i get some?

  12. Thanks for any other informative blog. The place else could I am getting that type of info written in such an ideal manner? I have a challenge that I’m just now operating on, and I have been at the glance out for such information.